Leistungen

 


Bekleidungstechnik

Die Welt der Mode und Bekleidung ist schillernd, vielfältig und oftmals auch sehr schnelllebig. Ein Großteil der Bevölkerung glaubt, dass hier fast ausschließlich Designer, Models und Verkäufer tätig sind. Die grundlegenden Voraussetzungen für die Herstellung eines für Ihr Segment perfekten Kleidungsstückes schaffe ich durch die folgenden Leistungen im Bereich Bekleidungstechnik:

Als externer Partner bearbeite ich Ihre Kollektion nach den oben beschriebenen Kriterien:

 

Nach oben

Interim Management

Sie müssen personelle Ausfälle überbrücken?
Oder Sie suchen für ein spezielles Projekt eine erfahrene Führungskraft mit Fachkenntnissen?
Füllen Sie diese Lücke – sicher, schnell und zuverlässig.
Verlassen Sie sich auf meine langjährige Berufserfahrung in der Bekleidungsbranche.
Gerne Übernehme ich Aufgaben in den Bereichen Bekleidungstechnik, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Einkauf und Design:

 

Nach oben

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung sind alle Maßnahmen die sicherstellen, dass Qualitätsvorgaben und Liefervorschriften in der Wertschöpfungskette eingehalten werden. Qualitätssicherung setzt bereits bei der Entwicklung des Produktes ein und endet am Ende der Nutzungsdauer eines jeden Produktes. Fehlen Qualitätssicherungsmaßnahmen im Entwicklungsstadium kann dies Qualitätsmängel und somit hohe Kosten verursachen. Allgemein hängt die Produktqualität auch eng mit der Qualität der Geschäftsprozesse zusammen. Qualitätsverbesserungen setzen die Messung aktueller Leistungen, die Überprüfung der Einhaltung von Prozessen, die Datenanalyse und eine Einigkeit darüber voraus, dass die aktuelle Arbeitsweise Verbesserungsfähig ist.

 

Nach oben

Qualitätssicherung beim Lieferanten

Die Qualitätssicherung soll die Qualität von Produkten und Produktionsprozessen beherrschen, die Produktion von Ausschuß vermeiden, der Entstehung von Nacharbeit und Mehrarbeit entgegenwirken und somit Kosten einsparen. Unausweichliche Vorraussetzung für die Qualitätssicherung sind schriftliche Anweisungen in Form eines Verarbeitungshandbuches oder Qualitätshandbuches, welches dem Lieferanten einen detaillierten Leitfaden gibt und die Rahmenbedingungen aufzeigt, der es dem Lieferanten möglich macht, die Produkte in Konformität zu den gestellten Anforderungen herstellen zu können.

Hier setze ich an:

 

Nach oben

Qualitätsmanagement

Zu den Aufgaben zählen die Qualitätsplanung, Qualitätslenkung und die Qualitätsprüfung. Das wichtigste Ziel ist die Qualitätsverbesserung und die Erfüllung von Kundenanforderungen. Eine Ausrichtung nach den Vorgaben von DIN ISO 9001 lohnt sich auch, wenn sie ihr Unternehmen nicht zertifizieren lassen wollen!

 

Nach oben

Lieferantensourcing und Lieferantenbewertung

Der weltweite Beschaffungsmarkt bringt viele Risiken mit sich. Erfolg haben diejenigen, die Ihre Lieferanten und Zulieferer als Partner ansehen und das Ziel eine langfristige Zusammenarbeit, sowie die gemeinsame Optimierung der Wertschöpfungskette ist. Dabei muss in regelmäßigen Abständen ein Feedback erfolgen, welches Schwachstellen aufdeckt und die Möglichkeit zur Verbesserung aller Prozesse bietet. Es gibt verschiedene Methoden zur Lieferantenbewertung. Bewertet werden Kriterien wie z.B. die Produktqualität, Liefertreue oder die Preishöhe. Lieferanten werden in A-, B- oder C-Lieferanten eingeteilt und entsprechend Aufträge vergeben und Verbesserungsprozesse eingeleitet.

Hier leiste ich folgendes:

 

Nach oben

Reklamationsmanagement

Reklamationen sind ausschließlich fehlerhafte Waren, Dienstleistungen und Abläufe. Ich schaffe für Sie einen Leitfaden zur Behandlung von Reklamationen. Jede Kundenreklamation sollte als Ausgangspunkt für Verbesserungsmaßnahmen angesehen werden. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess innerhalb des Unternehmens hat ein großes Ziel:

"KUNDENZUFRIEDENHEIT"

 

Nach oben

Produktaudit

Ein Produktaudit ist der Vergleich von Fertigprodukten mit den vorgegebenen Spezifikationen. Es stellt die Abweichungen zu den Spezifikationen fest, leitet den Prozess zur ständigen Prozessverbesserung ein und hat ein Ziel:

"Die Erfüllung von Kundenanforderungen"

 

Nach oben